Klistier und Klistiersex leicht erklärt

Klistier und Kliniksex leicht erklärt

Klistier ist eine spezielle Sexualpraktik

Hallo meine Lieben, hier ist ein Beitrag zum Thema Klistier bzw. Klistiersex.

Beim Klistier stehen Einläufe beziehungsweise Darmspülungen im Vordergrund. Klistiersex ist eine spezielle Sexualpraktik und kann für beide Seiten erregend sein.
Den Einlauf verabreichen zu dürfen und dabei zusehen können, wie der passive Partner bis zu mehreren Litern Flüssigkeit in sich aufnimmt, ist ein durchaus spannendes Erlebnis. Dabei zusehen zu dürfen, wie der Sub unter dem prall gefüllten Darm leidet und dabei auch noch erregt ist steigert das Lustgefühl der zusehenden Person meist noch. Der Beitrag ist auch dafür da, um Dich noch stärker mit dem Thema Klistier und den Möglichkeiten die damit verbunden sind vertraut zu machen.

Kliniksex BDSM Hörbuch by Lady Isabella

Kliniksex – BDSM Hörbuch by Lady Isabella

Klistiersex ist eine Mischung aus Erniedrigung und Erfüllung – im wahrsten Sinne des Wortes – und gibt Dir einen Kick der Extraklasse wenn Du die Neigung hast, Dich sexuell so auszuleben. Diese Vorliebe für das Erhalten oder Verabreichen von Einläufen und Darmspülungen nennt man übrigens Klismaphilie.
Reine Begrifflichkeiten:) aber für den ein oder anderen bestimmt interessant. Die Klismaphilie verbreitet sich immer weiter… und ich hoffe, dieser Beitrag hilft noch zusätzlich dabei.

Kliniksex – wie läuft das nun genau ab mit den Einläufen und dem Klistierspiel?

Im Rahmen des Kliniksex kommen Klistierspiele zum Einsatz, wobei diese hier nur einen Teil des sexuellen Aktes ausmachen. Auch im Zusammenhang mit BDSM findet Klistiersex häufig Verwendung. Hierbei geht es dann vor allem um die Demütigung des Subs. Der dominante Partner zwingt den Bottom dann häufig dazu, die Flüssigkeit über einen längeren Zeitraum in sich zu behalten.

MEHR:  Bondage Praktiken - so gelingt Seilbondage

Die Entleerung darf dann nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Doms stattfinden. Dieses Spiel bzw. diese Regel erhöhen die Erregung und intensivieren das Erlebnis noch.

Klistiersex eignet sich auch für Liebhaber von Kaviarspielen.
Liebhaber des KVs erfahren hier ihre Erregung vor allem durch die Entleerung.
Sie schauen entweder nur zu oder genießen eine Dusche der Klistierflüssigkeit mit den entleerten Exkrementen auf ihren Körper oder sogar auf ihre Genitalien.

Neben diesen Einsatzbereichen eignet sich so ein Einlauf aber auch herrlich zur Vorbereitung von analen Praktiken, da der Darm durch einen Einlauf geweitet und gereinigt wird. Insbesondere vor dem Rimming oder dem Analsex sind Klistierspiele daher eine häufige Praktik bei Liebhabern der analen Erotik. Egal ob Du heterosexuell oder homosexuell bist – Klistierspiele eignen sich praktisch für alle. Vor allen Dingen sind sie weiter verbreitet als allgemein geglaubt wird.

Was eignet sich beim Klistiersex als Flüssigkeit für den Einlauf?

In der Regel findet warmes Wasser für den Einlauf  Verwendung. Dieses warme Wasser wird  manchmal auch mit duftenden Substanzen versetzt.
Im SM-Bereich wird zudem manchmal auch eine kalte Flüssigkeit verwendet. Diese kann auch mit reizenden Stoffen gemischt sein, um dadurch den Schmerz zu erhöhen. Für geübte Anwender des Klistiersex sind aber auch Nahrungsmittel wie Milch oder Joghurt möglich. Diese verursachen einen besonders heftigen Durchfall bei der Entleerung.
In extremeren Klistierspielen wird auch warmer Urin für den Einlauf verwendet, wobei es hier meist Praktik ist direkt in den geweiteten Anus zu pinkeln.
Anfänger sollten jedoch lernen, mit warmem Wasser zu hantieren; auch, um ein unnötiges Infektionsrisiko zu vermeiden.

MEHR:  Sex Oralsex Tips, die Du kennen solltest

Klistier: Werkzeuge und Toys für den erfüllenden Klistiersex

Für den Einlauf werden üblicherweise einige Werkzeuge zur Hilfe genommen, die mal mehr mal weniger an den Klinikbereich erinnern. Hier kommen beispielsweise sogenannte Irrigator-Pumpen oder Birnspritzen zum Einsatz. Die Menge der zu verabreichenden Flüssigkeiten bestimmt unter anderem die Wahl der Geräte.

Für den Gebrauch im heimischen Schlafzimmer oder zum Ausprobieren bzw. Herantasten eignen sich aber auch hohle Analplugs hervorragend. Hohle Analplugs ermöglichen eine sehr schöne Öffnung des Anus und gleichzeitig das Einfüllen der Klistierflüssigkeit.

So kann der aktive Partner genüsslich zusehen, wie die Flüssigkeit durch den Anus in den Darm des passiven Partners läuft. Sehr schön oder? Es gibt auch spezielle Analplugs mit einem Verschluss; diese verhindern nach dem Einlauf das Auslaufen der Flüssigkeiten, so daß der Sub die Flüssigkeit noch ein Weilchen länger in sich behalten  kann und die Entleerung für ihn dann umso heftiger wird.

Das BDSM Hörbüch Kliniksex eignet sich hervorragend für das Thema Klistier bzw. Klistierspiele. Hier erfährst Du mehr über Kliniksex – Zwangsentsamung durch die Krankenschwester (klick).

Was ist Deine Meinung zum Kliniksex? Hast Du Erfahrung mit einem Klistier oder wie praktizierst Du es? Hast Du eine Anregung? Hinterlasse jetzt Deinen Kommentar!