Immer wieder werde ich gefragt, wie (post)hypnotische Suggestionen/Trigger korrekt zurückgenommen werden. Die Antwort ist eigentlich einfach.

Du wirst als Hörer in einer erotischen Hypnose nur solange auf hypnotische Suggestionen/Trigger reagieren, wie dies für Dich Sinn macht und wie intensiv Du Dich mit der jeweiligen Rolle integrierst.

Es kann dennoch aus verschiedenen Gründen dazu kommen, daß Du auch außerhalb der adäquaten Situation auf eine hypnotische Suggestion/Trigger reagierst. Oder Du identifizierst Dich derart stark mit der hypnotischen Rolle, daß Du Dich getrieben fühlst, auf eine hypnotische Suggestion/Trigger weiterhin zu reagieren, solange diese nicht formell aufgehoben werden.

Die Angst, daß Du noch Monate oder Jahre nach einer Hypnose wie programmiert völlig unpassend einer hypnotischen Suggestion folgst, ist also unbegründet.
Natürlich kannst Du als Hypnotisierter eigentlich auch selbst eine Suggestion/ Trigger auflösen, aber dessen bist Du Dir vielleicht nicht immer bewusst. Lass mich dazu ein Beispiel aus meiner persönlichen Erfahrung anführen.
Eine weibliche Probandin von mir ging von vornherein sehr selbstbewusst an die Hypnose heran, weil sie bereits Vorerfahrung mit einer Selbsthypnose hatte, die sie aktiv kontrollieren konnte. Dadurch erlebt sie eine Hypnose nicht als zwanghaft, sondern kann wenn sie es will, Trigger ignorieren oder sie bricht eine Suggestion einfach ab.
Solltest Du trotz der Rücknahme einer Suggestion, was eher selten ist, weiterhin auf sie reagieren, so ist dies keineswegs ein Grund zur Sorge. Dann hörst Du Dir die Ausleitung (Auflösung) in meiner Hypnose einfach nochmals an und lässt Dir etwas Zeit, bis du selbst spürst, daß die hypnotische Suggestion/Trigger nicht mehr wirkt.
Eine Ausleitung ist generell dafür da, daß die hypnotischen Suggestionen nur so lange wirken, wie Du es auch selbst bestimmst.
Letztendlich bist Du es als Hörer immer selbst, der das Heft des Handelns in der Hand behält und so reagiert, wie Du es willst.

MEHR:  Transgender? - Durch erotische Hypnose kannst Du Dich als Transgender ausleben