Ist Lady Isabella sadistisch?

Ja, Lady Isabella verbindet seit vielen Jahren die Liebe zur sadistischen Dominanz, in Verbindung mit den tiefen Abgründen, der menschlichen Perversion.  Sie ist extrem experimentierfreudig und die einzige Frau, die Deinen Verstand vollkommen ficken wird.

Deine devot und/ oder masochistische Ader ist ihr Faible und etwas, was sie zutiefst erregt. Bei ihr gibt es keine Grenzen  und die tiefen Abgründe Deiner Fantasie – Schmerz, extreme Folter, völlige Unterwerfung, Dominanz und Psychospiele findest Du in ihren Audio Produktionen.

 

Herkunft des Begriffes sadistisch

Der Begriff “Sadismus” wurde erstmals 1866 vom deutschen Psychiater und Gerichtsmediziner Richard Freiherr von Krafft-Ebing verwendet. Der französische Schriftsteller Marquis de Sade hat in seinen Romanen oft Gewaltfantasien mit sexuellen Fantasien verbunden, daher hat der deutsche Psychiater den Namen des Schriftstellers verwendet um den Begriff sadistisch bzw. Sadismus zu kreieren.

 

Sadistisch? Nahaufnahme von Folterwerkzeugen

In den Audio Produktionen der Burg erwarten Dich unter anderem verschiedene Folterwerkzeuge, um Dich zu “quälen“ und mit Deiner Angst zu spielen.

Sadistisch im Kontext BDSM

Direkt neben dem M für Masochismus steht das S im Akronym BDSM einerseits für Submission, andererseits für den Begriff Sadismus. Der Ausdruck steht dafür Befriedigung zu erleben, indem man anderen Menschen weh tut. Der Lustgewinn kann neben dem Zufügen körperlicher Schmerzen auch durch Demütigung, Unterdrückung und dem Hervorrufen von Angst entstehen.

 

Sadismus in seiner perfekten Form

In Lady Isabella`s Burg findest Du eine sadistische Herrin und erlebst Deinen Mindfuck in Perfektion. Dein Mind Control wird dauerhaft sein, denn durch ihre Stärke, ist sie der Traum und der Alptraum eines jeden Mannes.

 

Lady Isabella`s Burg…

… ist ein virtueller Ort und NUR für registrierte Mitglieder. Um diesen Bereich zu “betreten”,  musst Du Dich online bewerben. Du findest in der Burg Audio Produktionen(Hypnosen und Sessions) die in verschiedenen virtuellen Räumen stattfinden.

 

Du möchtest eine”echte” sadistische Herrin?

….dann kannst Du Dich HIER um eine Aufnahme bewerben!

Lady Isabella ist eine “echte” sadistische Herrin –  traue Dich also Lady Isabella Deine Fantasien, Dein Kopfkino anzuvertrauen und sie garantiert Dir, dass Deine Fantasien,  in den besten Händen sind.

Du möchtest anonym bleiben? Dann kannst Du ein Pseudonym verwenden.

Nach Deiner Aufnahme in der Burg bekommst Du Zutritt zu einmaligen abgründigen, vielfältigen Audio Produktionen.

Neue Produktionen kommen stetig hinzu.

 

Das Intro zur Burg wurde von Sir Stephen gesprochen.

 

Beachte: Deine Fantasien können hier und auf BDSM Erotika veröffentlicht werden (Du bleibst anonym). Deine Aufnahme beinhaltet  Dein Einverständnis.

Lady Isabella Unterschrift 

DOMINANT. SADISTISCH. EXTREM. PERVERS >> Lady Isabella`s  Burg.

P.S: Besuche vorab den Shop (Klick) um in Deine Fantasie einzutauchen!