WAS IST EIN WINDELFETISCH?

Bild mit Frau, die schaut und Text für Alle erotischen Hypnosen von Isabella`s erotische Hypnose

Heute wollen wir mal genauer hinterfragen, was eigentlich ein Windelfetisch ist denn für viele ist der Windelfetisch und die Diaper Lover also Leute mit Windelfetisch etwas ganz Spezielles.

Als allererstes möchte ich dazu sagen, daß dieser Fetisch nichts mit Sex mit Kindern zu tun hat, wie man vielleicht zuerst meint.

Der Windelfetisch wird auch als Autonepiophilie bezeichnet – zu deutsch: adultes Baby Syndrom. Das bedeutet, dass sich ein erwachsener Mann oder auch Frauen gerne beim Sex eine Windel anziehen oder sie in die Sexpraktiken mit einbeziehen.

Diese Sexualpraktik nennt man auch Ageplay. Im Ageplay geht es um Rollenspiele, genauer gesagt, schlüpft man dabei in eine jüngere Rolle, wie zum Beispiel in die Rolle eines Babys oder Kleinkindes.

Beim Windelfetisch lebt man seinen Infantilismus aus.

Bild zur erotischen Hypnose "Babytraining in der Erziehungsanstalt"

“Babytraining in der Erziehungsanstalt” passt zum Windelfetisch

Beispielsweise zieht man sich eine Windel an, hängt sich ein Lätzchen um und nuckelt an einer Babyflasche, während ein anderer Erwachsener zum Beispiel den Part der Mutter, des Vaters oder einer Tante/eines Onkels übernimmt und dem “Baby” die Windeln wechselt, das Popöchen pudert, es stillt oder mit einer Flasche füttert und danach in den Schlaf wiegt.

Ziel dabei ist es nicht immer, zum Orgasmus zu gelangen. Oft findet man seine Befriedigung schon, wenn man nur in die Rolle des Babys/Kleinkindes schlüpft und brüllt oder krabbelt wie ein Baby.

Menschen aus allen Gesellschaftsschichten können ein Adult Baby sein

Menschen aus allen Gesellschaftsschichten können einen Windelfetisch haben. Oft ist es ein Geschäftsmann oder eine Geschäftsfrau, welche diesen Fetisch auslebt, um die Kontrolle mal abgeben zu können, da sie im Berufsleben Führungskräfte sind und mal das Gegenteil davon spüren wollen, um sich sicher und geborgen zu fühlen und sich fallen lassen zu können.

Um wiederum einen Orgasmus zu erreichen, reicht oft schon der Gedanke an eine Windel oder ein Baby Häubchen. Sich diese dann noch selbst anzuziehen ist dann das absolute Ultimo.

MEHR:  Sissy Feminisierung - der heimliche Wunsch vieler Männer

Andere wiederum haben ganz “normalen” Sex, nur halten sie dabei etwa eine Windel in der Hand oder legen sich darauf, Hauptsache ist, die Windel ist dabei, wird gesehen und gespürt.

Kleidung und Zubehör zum Windelfetisch findet man in entsprechenden Online Shops oder in Erotik Fachgeschäften.

Männer mit Windelfetisch berichten, dass sie schon im Alter von elf Jahren eine sexuelle Stimulation spürten, wenn sie in ihrer Fantasie in die Baby Rolle schlüpften oder eine Windel anfassten und diese dann mit dreizehn Jahren anfingen auszuleben. Bei Männern steht oft die Lustbefriedigung im Vordergrund.

 

Windelfetisch – keiner darf's erfahren! (Folge 5/5: Was ist so geil an einem Fetisch?)

Frauen mit diesem Fetisch spüren oft schon ab dem zwölften Lebensjahr, dass sie gerne wie ein Baby umsorgt werden, und leben dieses Bedürfnis dann gerne ab dem sechzehnten Lebensjahr aus. Ihnen geht es insbesondere darum, von dem Partner als “Vater” umsorgt und beschützt zu werden. Die sexuelle Befriedigung dabei ist oft zweitrangig. Frauen mit Windelfetisch berichten oft, dass dies ein besonderes Beziehungserlebnis mit ihrem Partner ist und die Beziehung dadurch inniger und gefestigter wird.

Ein Adult Baby Bild - Frau, die an einem Schnuller nuckelt

Auch unter Frauen sind viele Diaper Lover (Bild: Instagram)

Menschen mit Windelfetisch sind Diaper Lover, zu deutsch: Windel Lover. Oftmals ergänzt sich dieser Fetisch auch mit anderen Fetischen. Beispielsweise mit der erotischen Laktation, also des Stillens. Männer als Baby verkleidet nuckeln dabei an den Brüsten einer Frau, bis sie zum Orgasmus gelangen.

Erotische Laktation erotisches BDSM Hörbuch

Oder man bezieht den Windelfetisch in Unterwerfungsspiele und dominante BDSM Praktiken mit ein. Dabei steht dann im Vordergrund, dass man hilflos ist, wehrlos, ausgeliefert. Der dominante Part dabei genießt es wiederum, seine Macht dabei auszuleben, jedoch niemals sie zu mißbrauchen.

MEHR:  Gummifetischismus - wie lebst Du Deinen Gummifetisch?

Auch ist mit dem Windelfetisch oft ein NS – (Natursekt: Urin) oder Kaviar – (Kot) Fetisch verbunden. Hierbei benutzt man die Windel, wofür sie eigentlich auch gedacht ist: zum Urinieren und Koten.
Gerne werden dabei auch NS und Kaviar verzehrt, oder sich damit eingerieben. Es müssen auch nicht unbedingt die eigenen Körperflüssigkeiten sein, sondern können auch von einem anderen Erwachsenen stammen.

Manche Diaper Lover richten sich zuhause sogar ein Baby Zimmer für Erwachsene ein, bauen sich ein Kinderbettchen, einen Laufstall oder einen Hochstuhl und sie besitzen eine komplette Babyausstattung für Erwachsene. Ich betone an dieser Stelle noch einmal, daß es hierbei NICHT um Babys oder Kleinkinder geht, es geht nur darum, SELBST das Baby/Kleinkind zu sein – zu spielen.

Living As An Adult Baby

Die passende Hypnose um deinen Windelfetisch auszuleben ist “Babytraining in der Erziehungsanstalt” (klick)

Manchmal bemerken Erwachsene diesen Fetisch auch erst an sich, wenn sie selbst Eltern werden und sich auf die bevorstehende Eltern Rolle vorbereiten. Dabei merkt der devote Part plötzlich, daß ihn/sie die Babyausstattung und Windeln sexuell stimulieren. Oftmals schämt man sich zuerst dafür und bekommt Angst, dass etwas mit einem nicht stimmen könnte. Doch keine Angst: solange dein Fetisch nicht gegen den Willen eines anderen Menschen ausgelebt wird, braucht man sich vor gar nichts zu schämen! Im Gegenteil, was gibt es Schöneres, als seine Bedürfnisse auszuleben, um somit zu einem erfüllten Sexualleben zu gelangen.

Sexuell glückliche Menschen sind besser gelaunt, leben mehr im Einklang mit sich selbst und sind ausgeglichener, als Menschen, die ihre Bedürfnisse nicht ausleben.

Sollten Sie jedoch bemerken, dass sie evtl. wirklich auf Kinder stehen, suchen Sie sich bitte umgehend psychologische Hilfe, damit Ihnen geholfen werden kann, denn dann sind sie krank.

MEHR:  Der Cuckold - was ist ein Cuckold?

Menschen jedoch mit Windelfetisch brauchen keinen Arzt, sondern nur den richtigen Partner, denn sie sind nicht krank!

Wenn du also darauf stehst, die Baby Rolle einzunehmen, dich so zu verhalten und dich behandeln zu lassen und dich schon der Anblick einer Windel erregt, dann brauchst du einen Partner, welcher dominant ist, dich aber zugleich umsorgt, beschützt und dich sprichwörtlich wie ein Baby wickelt (für die Partnersuche im Internet kannst Du diesen Beitrag lesen >> klick).

Natürlich kann es sein, dass du so einen Partner im alltäglichen Leben findest, doch sollte es nicht so sein, findest du im Internet verschiedene Foren und Single Seiten zu diesem Thema, und kannst so gleich mit Gleichgesinnten in Kontakt treten. So bist du z.B.im Forum www.bdsm-erotika.com sehr willkommen oder auch im Joy Club (lies diesen Test zum Joy Club).

Sei dabei aber bitte immer vorsichtig. Nicht jeder ist das, was er im Internet vorgibt zu sein. Das gilt generell und ist nicht auf den Windelfetisch bezogen. Verabrede dich daher zum ersten Date tagsüber in der Öffentlichkeit, zum Beispiel in einem schönen Cafe und erzähle deiner Freundin/deinem Freund, wo du hingehst und mit wem du dich triffst. Oder schreibe es auf einen Zettel und lass diesen offen zuhause liegen. Und telefoniere vor der ersten Verabredung mit deinem oder deiner Auserwählten, dabei findest du auch schnell raus, wie viele Gemeinsamkeiten ihr habt.

An dieser Stelle verabschiede ich mich mit einem Zitat aus „Paula kommt“:

Habt den Sex, der euch glücklich macht!

Eure Yassi Peach von Isabella`s erotische Hypnose