AGB

§ 1. Waren: Die hier angebotenen – von uns als „erotische Hypnose“ bezeichneten Files –  erheben absolut keinen Heil- oder Therapieanspruch! Sie sind zu reinen Unterhaltungs- und Entertainmentzwecken gedacht und dürfen auch nur so verwendet werden.

Wir garantieren nicht für ihre Wirksamkeit. Es besteht kein Recht auf Geldrückgabe bei Unwirksamkeit des MP 3 Files. Die Verwendung der hier angebotenen Downloads von erotischen Hypnosen erfolgt auf eigene Gefahr!
Wir möchten darauf hinweisen, daß Menschen mit Beschwerden (wie beispielsweise Epilepsie, Asthma, Kreislaufbeschwerden o.ä.) die „erotische Hypnose“ generell nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt oder Therapeuten durchführen sollten. Ebenso sollten Sie auf keinen Fall Drogen oder Alkohol zu sich genommen haben.

§ 2. Gesundheitliche Einschränkungen: Sollten aufgrund unserer Hörbücher psychische Probleme entstehen, übernehmen wir keinerlei Haftung. Bitte setzen Sie sich vor dem Hören hypnotischer Files mit ihrem Arzt auseinander, ob dies wirklich für Sie geeignet ist.

§ 3. Nutzungsrechte: Unsere Dateien sind ausschließlich für den privaten Gebrauch. Eine öffentliche Zugänglichmachung im Internet oder auf sonstigen Medien ist nicht gestattet. Ebenso ist die Verbreitung und Weitergabe unserer Files nicht gestattet. Hierzu zählen auch so genannte Tauschbörsen und ähnliche Plattformen.

ACHTUNG: Alle unsere Files sind deshalb zu unserem Schutz mit einem individuellen Code versehen. Durch diesen Code ist der ursprüngliche Besitzer nachvollziehbar. Wir werden bei jedem Vergehen gegen §3 zivilrechtliche Schritte gegen Sie vornehmen. Des weiteren erklären Sie ich einverstandenen bei Verstoß gegen §3 eine Vertragsstrafe von 10.000.- Euro zu bezahlen. Diese Vertragsstrafe deckt keine eventuell entstandenen Schadensersatzansprüche ab.

§ 4. Vertragsabschluss – Der Vertrag kommt mit der Bestellung einer Audiodatei durch Sie zustande. Der Vertrag wird gültig durch das Klicken des Symbols “Jetzt kaufen!” im Kassenbereich auf www.elopage.com. Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig.

§ 4.1  Mit dem Herunterladen des Files bestätigen Sie, daß Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und somit volljährig sind.

§ 5. Stornierung – Sie können Ihren Einkauf nur so lange stornieren, wie Sie das Produkt noch nicht heruntergeladen haben.

§ 6. Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (E-Mail) oder – wenn Ihnen der Artikel vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung des Artikels widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an: kontakt (at) isabellas-erotische-hypnose.com

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. bezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.  Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung der Sache vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 7. Ausschluss des Widerrufs – Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

7.1 zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

7.2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt (bzw. heruntergeladen) worden sind.