Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Shibari Bondageworkshop für Anfänger mit Xanoo ist für jeden geeignet, der sich dem erotischen Fesseln mit japanischer Ästhetik und kommunikativer Energie über das Seil nähern möchte.

Nach einer kurzen Einführung zu Thema Sicherheit und einer Einführung in die geschichtliche Entwicklung von Shibari, werden die ersten Knoten gezeigt. Meist sind es jedoch kunstvolle Wicklungen, denn Knoten gibt es in der japanischen Fesselkunst Shibari erstaunlich wenige.

Hand- und Fußfesselungen und die Arm Flöte ist das Erste womit wir uns beschäftigen. Es folgt eine Standard Shibari Oberkörper Fesselung mit 2 Seilen. Aber auch Themen wie Seilkunde und Pflege, sowie das Zusammenlegen der Seile, so dass sie sich bei Bedarf leicht öffnen lassen, werden angesprochen.
Auf Seilführung und Fesselrhythmus wird hingewiesen.

Zusammenfassend, was Dich/euch im Bondageworkshop für Anfänger erwartet:

geschichtliche Einführung
kurze Seilkunde
Sicherheitshinweise
Seilvorbereitung
Einhandfesslung (Ryô te kubi)
Zweihandfesslung
Armflöte (Shakuhachi Nawa)
Hinweise zur Seilführung und zum Fesselrhythmus
Takate Kote mit 2 Seilen

Benötigtes Seil: am besten 4 x 8m Jute- oder Hanf-Bondageseil.
Seile können nach Absprache gestellt oder erworben werden.

Kosten pro Paar EUR 87.–

Ich möchte darauf hinweisen, daß jeder aktive Teilnehmer für seinen Partner selbst die Verantwortung trägt. Switchen ist aus Zeitgründen nicht möglich.

Hinterlasse einen Kommentar